Autor Thema: Neues Federbein  (Gelesen 547 mal)

infinytumb

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 42
Neues Federbein
« am: 17 Januar 2021, 12:09:03 »
Hallo!

Über ein modernes Federbein wurde ja schon einiges geschrieben. Trotz des Alters der Machine hat man ja noch Auswahl - Wilbers, Hyperpro, YSS. Aber egal welchen Händler ich anfrage, bei der Auskunft nach der richtigen Feder werden Sie alle sehr schweigsam.
Ich gehe davon aus, dass die Standardfeder für Zweimannbetrieb und Reserven ausgelegt ist. Nachdem ich nur alleine und ohne Gepäck fahre, macht es Sinn über die Federkennlinie nachzudenken.
Hat jemand Erfahrung mit 'schwächeren' Federn, z.B. 150 kg anstelle der üblichen 180 kg?

Andreas

Faxe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 101
  • Axel
Re: Neues Federbein
« Antwort #1 am: 29 Januar 2021, 12:17:56 »
Ich gehe davon aus, dass die original Feder für nen 70kg Japaner im Solo Betrieb ausgelegt ist. Mit der Vorspannung kann man den Bereich ja verschieben.

Die Feder vom YSS Federbein hat die gleiche Federrate wie das Original.

MZ456-400 TRL-08 mit Feder 56-180-200

Innendurchmesser 56 mm
Federrate 180 N/mm ( ~ kg/cm)
Federlänge 200 mm

Bei YSS passt der "R" Dämpfer nur in die 84er und der "F" Dämpfer in die 85/86er Modelle. Bei denen ist nicht angekommen, dass Honda den Rahmen der 1000er von 84 -> 85 geändert hat.

Beachte, dass die Umlenkung die Bewegung der Feder "multipliziert"

Axelracing

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Neues Federbein
« Antwort #2 am: 07 Februar 2021, 19:12:58 »
Danke für die Info YSS 1000R für 1984er.   Möchte die Tage ein Federbein YSS kaufen. Gruß Axel-Anton